curved shadow
curved shadow

Zusatzangebote für Menschen mit Hörbehinderung

Begleitung und Beratung durch den IFD Essen

Die Beratung hörbehinderter Menschen im Kreis Kleve bietet ein spezialisierter IFD als Zusatzangebot an. Der Integrationsfachdienst Essen bietet für gehörlose, schwerhörige oder ertaubte Menschen umfassende Beratung und Begleitung unter anderem auch in Gebärdensprache zu folgenden Inhalten an:

  • Unterstützung von Schüler/Innen mit einer Hörbehinderung bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven mit dem Ziel der beruflichen Integration (Übergang Schule-Beruf)
  • Mithilfe bei der Klärung von kommunikativen, technischen oder persönlichen Schwierigkeiten bzw. Fragestellungen am Arbeitsplatz (Begleitung)
  • Arbeitsplatz- und Ausbildungsplatzsuche im Rahmen der Reha (Vermittlung).
  • Arbeitgeber werden durch qualifizierte Beratung über gesetzliche, finanzielle sowie Fragestellungen zur Hörbehinderung informiert, um die Integration hörbehinderter Menschen zu verbessern.

Für Beratungstermine können nach Absprache die Räume des IFD Kleve in Kleve oder Kevelaer genutzt werden.

Träger des IFD Essen ist der "Palette-an-der-Ruhr e.V." (Benno-Strauß-Straße 10, 45145 Essen)

Ihre Persönliche Beratung

Gudrun Kunick

Fachberaterin Berufsbegleitung gehörlose und hörbehinderte Menschen

0201 - 749457-32
g.kunick@ifd-essen.de
IFD Essen
Simsonstraße 29
45147 Essen
Ihre Persönliche Beratung

Anne Sundermann

Fachberaterin Berufsbegleitung gehörlose und hörbehinderte Menschen

0201 - 749457-30
a.sundermann@ifd-essen.de
IFD Essen
Simsonstraße 29
45147 Essen